BausatzModell 1Modell 2Vorbild
Tamiya 35102 20mm Flak 38 mit Sd.Ah. 51
Die 2-cm-Flak 38 war eine Verbesserung der 2-cm-Flak 30, die 1939 eingeführt wurde. Das Gewicht konnte auf 405 kg gesenkt und die Kadenz auf 450 Schuß/Min. gesteigert werden. Bei einer Rohrlänge von 2.252,5 mm wurde mit der Sprenggranate eine v0 von 900 m/Sek. und mit der Panzergranate eine v0 von 830 m/Sek. erreicht. Der Schwenkbereich betrug 360 Grad, die theoretische Feuergeschwindigkeit betrug 480 Schuß/Minute, die praktische 220 Schuß/Min. Die Rohrerhöhung betrug von -20° bis +90°. Die maximale Schußweite betrug 4.800 m, die maximale Schußhöhe betrug 3.700 m.
Tamiya 35102 20mm Flak 38 mit Sd.Ah. 51 Tamiya 35102 20mm Flak 38 mit Sd.Ah. 51 Tamiya 35102 20mm Flak 38 mit Sd.Ah. 51