BausatzModell 1Modell 2Vorbild
Tamiya 35047 7,5cm Panzerabwehrkanone (Pak 40/L46)
Die 7,5-cm-Pak 40 konnte trotz dringender Forderung des Waffenamtes erst im Februar 1942 an die Truppe ausgegeben werden und im ersten Monat auch nur 15 Stück. Die 1.425 kg schweren Waffen hatten ein 3.450 mm langes Rohr, aus dem die Panzergranate 39 bei einer v0 von 750 m/Sek. verschossen wurde und die auf 500 m Entfernung 91 mm Panzerung durchschlagen konnte. Bei 1.000 m waren es noch 80 mm. Mit der Panzergranate waren es 108 mm bzw. 87 mm. Die Waffen hatten einen Schwenkbereich von 65° und eine Rohrerhöhung von -5° bis +22°. Die Waffen fanden auch bei der Selbstfahrlafette »Marder« Verwendung.
Tamiya 35047 7,5cm Panzerabwehrkanone (Pak 40/L46) Tamiya 35047 7,5cm Panzerabwehrkanone (Pak 40/L46) Tamiya 35047 7,5cm Panzerabwehrkanone (Pak 40/L46)